Ajouter aux favoris

Mit den letzten Sonnenstrahlen im August feiert die FFA seit nunmehr 15 Jahren das französischsprachige Kino. Ob in Theatern oder an öffentlichen Orten, die Filme und ihre Zuschauer dringen zu diesem Anlass in die Stadt Valois, Angoulême, ein.

Dank des Willens und der Leidenschaft ihrer Schöpfer Marie-France Brière und Dominique Besnehard verteidigt das Festival ein populäres und subtiles Kino, das Profis und Amateure, Neulinge und Cinephile gleichermaßen begeistert. Unterstützt von historischen Partnern – der Stadt Angoulême, GrandAngoulême, dem Departement Charente, der Region New Aquitaine, der Industrie- und Handelskammer von Charente, der CGR von Angoulême und dem CNC – und Partnern von Privatpersonen, die es wachsen ließen; Das Festival ehrt die Filme von heute, die der Vergangenheit, aber auch die Talente von morgen.

Und wie viele großartige Filme haben ihre ersten Schritte in Angoulême gemacht: Unberührbar, Der Krieg wird erklärt, Boys and Guillaume, at the table!, Hippokrates, Little peasant, Black box oder sogar Aline. Von Jahr zu Jahr wird dies bestätigt: Der Geschmack des Publikums in Angoumois ist ein echtes Barometer für den zukünftigen Erfolg!

Vom 9. bis 22. August feiert die FFA ihr 15-jähriges Bestehen mit dem Departement Charente, indem sie Ihnen eine Retrospektive ihrer bedeutendsten Filme anbietet. Wir sehen uns in den Kinos, um die letzten 14 Jahre gemeinsam noch einmal zu erleben!!! Mehr

Termine der nächsten Ausgabe:

Vom 23. bis 28. August 2022.

Information:

Die FFA : BP 80246 / 16007 Angoulême Cedex
contact@filmfrancophone.fr

Ticket
https://filmfrancophone.fr/guide
https://filmfrancophone.fr/fr/program-guide/jour/24-08-2021

Info + im Internet und sozialen Netzwerken: